Logo

Philologische Fakultät der Universität Leipzig

Studienbüro

Sie haben noch weitere Fragen zum Thema oder an das Studienbüro?
Auf der Seite hinter diesem Link finden Sie unsere Kontaktdaten!

LiT.Werkstatt: Referate als Präsentations- und Prüfungssituation – (Peer-)Feedback, Bewertung, Benotung

Hiermit möchten wir Sie auf eine Veranstaltung des Projekts „Lehrpraxis im Transfer“ aufmerksam machen. Sie ist für Lehrende kostenlos, findet allerdings diesmal in Dresden statt.

Ort: TU Dresden, Zentrum für Weiterbildung, Strehlener Str. 22, 01069 Dresden
Dozentinnen: LiT-Team
Anmeldung: bis 26.9.
Weitere Details: tinyurl.com/h9erwpf

Diese Werkstatt bildet den Abschluss der LiT – Veranstaltungsreihe “Knackpunkt Referate“ und stellt Fragen der Bewertung und Benotung von Referaten in den Vordergrund.

In der LiT.Werkstatt stehen Ihnen nach dem Prinzip der „Offenen Werkstatt“ vier „Werkbänke“ im Sinne von Arbeitsbereichen zur Verfügung, an denen Sie die Bewertung von studentischen Referaten vorbereiten oder weiterentwickeln können:
(1) Abstimmung der Bewertung auf Lern-/Modulziele,
(2) Einbindung von (Peer-)Feedback,
(3) (Weiter-)Entwicklung von Bewertungsrastern und
(4) die Vorbereitung und Begleitung von Referaten als mündliche Prüfungssituation.

An den jeweiligen Werkbänken können Sie „Werkzeuge“ wie Literatur, Handouts oder Praxisbeispiele nutzen und sich bei Bedarf von den LiT.Mitarbeiterinnen beraten lassen. Darüber hinaus ist es möglich, sich mit anderen Lehrenden über Erfahrungen und Modelle aus der Praxis auszutauschen.

Durch das offene Format der LiT.Werkstatt ist es möglich, die Veranstaltung auch nur an einem der beiden Tage zu besuchen. Bitte teilen Sie dies bei der Anmeldung mit.

Kommentare

Kommentarfunktion für diesen Artikel geschlossen.

← Älter Neuer →